So fing alles an

Am 17.06.2008 haben sportbegeisterte Polizisten unter dem Dach der Betriebssportgemeinschaft (BSG) der Polizei Hamburg ein Radsportteam gegründet. Ihre Motivation beschränkt sich aber nicht nur auf den sportlichen Faktor. Sie wollen auch ein Zeichen setzen für die Kriminalitätsopfer und damit die Arbeit des WEISSEN RINGS unterstützen.

Um dieses beispielgebende gesellschaftliche und soziale Engagement zu unterstreichen, haben sie sich den Namen Radsportteam WEISSER RING gegeben. Taufpate war am 28.10.2008 der Vorsitzende des WEISSEN RINGs Hamburg, Wolfgang Sielaff.